Besuch des "Café International"

Am Montag, 14.02.2011 besuchte die Klasse 10b unserer Schule gemeinsam mit Herrn Kirch und Frau Tambornino das Cafe International in Imgenbroich. Das Cafe ist im Pfarrheim der katholischen Kirchengemeinde in Imgenbroich untergebracht.

Ehrenamtliche Helfer stehen jeden Montag ab 15.00 h zur Verfügung.Sie helfen z.B.bei der Korrespondenz mit Ämtern oder anderen offiziellen Stellen oder übersetzen bei Verständigungsproblemen. Manche Menschen kommen ohne ausreichende warme Kleidung hier an, auch für solche Probleme sind die Ehrenamtler Ansprechpartner und leisten direkte Hilfe. In Zusammenarbeit mit der Monschauer Tafel werden bedürftige Familien mit Lebensmittelspenden unterstützt. Unter professioneller Anleitung werden hier Deutschkurse für ausländische Mitbürger und Mitbürgerinnen angeboten. Auch eine Hausaufgabenbetreuung für jüngere Schüler kann jeden Montag in Anspruch genommen werden.

Für viele Menschen die zum Teil weit ab von den Ortschaften in sogenannten Asylbewerberunterkünften untergebracht sind, ist der Treffpunkt häufig die einzige Möglichkeit, Kontakt zu anderen Menschen aufzunehmen. Es treffen sich hier viele Menschen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund. Alle sind herzlich eingeladen und willkommen.

Am Montag besuchte Herr Marinko Kalic, Integrationsbeauftragter der Staedteregion das Cafe International in Imgenbroich. Im Gepäck hatte er ein Quiz zum Thema fremde Kulturen und Migrationshintergründe. Gemeinsam mit jugendlichen Stammbesuchern des Cafe´s konnten die Schüler der 10b viel Wissenswertes im Spiel erfahren.Das Angebot von Spezialitäten aus den verschiedenen Ländern rundete den geselligen Nachmittag ab.

Wir haben alle viel gelernt und sicherlich wird der ein oder andere montags dem Cafe International noch mal einen Besuch abstatten.