Kikot
ECR unterstützt Entwicklungsprojekt in Kamerun

Seit mehr als zehn Jahren bezieht unsere Schule zu Beginn eines Schuljahres Klassenarbeitshefte vom Weltladen in Mützenich. Die Schüler/-innen bezahlen pro Heft € 0,50. Sicherlich kann man solche Hefte im Einzelhandel etwas billiger kaufen. Wir möchten mit unserer jährlichen Aktion jedoch auch Kinder und Jugendliche in Entwicklungsländern unterstützen, damit auch sie die Möglichkeit erhalten, eine Schule zu besuchen und später eine Ausbildung zu beginnen.

Der Weltladen (http://www.weltladen-muetzenich.de/ ) steckt die Gewinne aus dem Verkauf seiner Produkte vollständig in Projekte in Entwicklungsländern. Wir können in jedem Jahr einen Überschuss aus dem Verkauf der Hefte von ca. € 100,- beitragen. Das Geld wird für ein Schul- und Ausbildungsprojekt in Kamerun verwendet. Das ist zwar nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber auch kleine Geldbeträge können viel bewirken.

2009 konnten wir im Rahmen der Aktion "Unser Tag für Afrika" sogar 4754 € für Afrika spenden, wovon die Hälfte direkt an das Projekt Kikot ging.

Hier noch einige Fotos, die Herr Kirch bei einem Besuch 2004 in Kikot, Kamerun, gemacht hat.
Zufahrtstraße nach Kikot
Marcus Ntetem (Dritter von rechts) erklärt uns bei einem Rundgang die Ausbildungs-möglichkeiten in Kikot
Wohngebäude der Ausbilder
Krankenstation mit sehr bescheidener Ausstattung
Unterkunft der Internatsschüler
Wasserversorgung über Brunnen